Diskussion: Eine Stadt für alle

Mehr Lebensqualität durch nachhaltige Stadt- und Verkehrsplanung

Stadt- und Verkehrsplanung sind – auch in der Region Lüneburg – kontrovers und sehr intensiv diskutierte Themen. Wie kann so geplant werden, dass mehr Lebensqualität für die darin Wohnenden entsteht? Wie können heute bestehende Probleme gelöst werden und wie können künftige Baugebiete so geplant werden, dass eine nachhaltige Mobilität ermöglicht wird?

Weiterlesen →

AnwohnerInnenversammlung der Initiative Brockwinkel

Samstag. 21.01.17, 17.00 -19.00 Uhr

im Anschluss an das Nachbarschafts-Café (ab 15 Uhr) im Gemeinschaftsraum von LeNa, Brockwinkler Weg 72b.
Wir freuen uns auch über Gäste aus der Nachbarschaft schon vorher beim Nachbarschafts-Café ab 15 Uhr!

Bei unserer Versammlung werden uns vor allem zwei Fragen beschäftigen:

  1. Wie bewerten wir AnwohnerInnen das begonnene Verfahren zur Bürgerbeteiligung? Dazu soll es einen Austausch sowie Möglichkeiten zur Diskussion geben.
  2. Was findet keinen Platz in der moderierten Bürgerbeteiligung und wie wollen wir uns dafür einsetzen?
    Hierbei geht es um kurzfristig umsetzbare Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und unsere politischen Forderungen jenseits der Planung im abgesteckten Rahmen des B-Plan-Verfahrens.

Jetzt anmelden zur Bürgerbeteiligung

Wie in der LZ vom 5.1. zu lesen war, hat die Stadt Lüneburg nun die drei Termine für das Bürgerbeteiligungsverfahren in Sachen Baugebiet „Am Wienebütteler Weg“ bekannt gegeben:

  • „Fokusgruppe „Quartiers- und umweltbezogene Themen“: Freitag, 20. Januar 2017, 17 bis 20 Uhr, Psychiatrische Klinik Lüneburg, Am Wienebütteler Weg 1, Haus 36. Anmeldeschluss: 18.01.2017
  • Fokusgruppe „Verkehr“: Freitag, 17. Februar 2017, 17 bis 20 Uhr. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. Anmeldeschluss: 15.02.2017
  • Planungswerkstatt: 07.04.17, 16.00 – 21.00 Uhr,Gymnasium Herderschule
  • Anmeldung zu allen Veranstaltungen per Mail an angelika.richter@stadt.lueneburg.de oder unter Tel. 04131-309 3650
  • Die Teilnehmerzahl zu allen Veranstaltungen ist aus organisatorischen Gründen auf 120 begrenzt, die Anmeldungen werden nach dem Zeitpunkt des Eingangs berücksichtigt.“ (Quelle: http://www.hansestadtlueneburg.de)

Weitere Infos dazu auf http://www.hansestadtlueneburg.de

Positionspapier

positionspapier_web

Auf zwei Anwohner_innenversammlungen, bei denen insgesamt ca. 50 Personen aus dem Stadtteil teilgenommen haben, entwickelten wir ein Positionspapier. Um zu  dokumentieren, dass viele Anwohner_innen unsere Forderungen mittragen, sammeln wir zur Zeit Unterschriften.

Falls auch Sie Sich mit einer Unterschrift beteiligen wollen, stellen wir hier die Unterschriftenliste zum Download bereit.

Hier unser Positionspapier:

Weiterlesen →